Vliestapete

Sie suchen eine Vliestapete? Dann sind Sie hier genau richtig! Einfach & ohne die Tapete einzukleistern an der Wand anzubringen. Vliestapeten sind sehr strapazierfähig, schwer entflammbar und können auch kleine Risse im Putz überbrücken.

Vliestapete

Eigenschaften

Der wesentliche Unterschied von Vliestapeten zu z.B. Papiertapeten liegt im Trägermaterial. Dieses besteht bei Vliestapeten aus einer Mischung von textilen Fasern und Zellulose. Dadurch sind Tapeten mit Vliesrücken formstabil, d.h. sie dehnen sich weder im nassen Zustand nicht aus, noch schrumpfen sie im Trocknungsverlauf. Kleine Risse oder Löcher im Untergrund werden von dem stabilen Material überbrückt und verschwinden einfach. Die Oberschicht bildet meistens ein aufgeschäumter oder geprägter Kunststoff (PVC), wodurch Vliestapeten widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit sind. Sie lassen sich also problemlos in Feuchträumen wie Küche oder Bad tapezieren. Bei Bedarf lässt sich die Oberfläche sogar mit einem feuchten Schwamm abwaschen um Flecken oder Schmutz zu entfernen.

Verarbeitung

Durch ihre Dimensionsstabilität brauchen Vliestapeten keine Weichzeit. Der Kleister wird direkt auf den Untergrund aufgetragen und die trockenen Tapetenbahnen direkt ins Kleisterbett eingelegt und angedrückt. Noch nie war Tapezieren leichter! Das Zuschneiden an der Wand oder auch das exakte Ansetzen bei gemusterten Tapeten wird dadurch enorm erleichtert. Das macht das Tapezieren auch für Anfänger ohne Tapeziertisch möglich. Sie sollten bei Vliestapeten immer auf einen einheitlichen Untergrund achten, damit dieser nicht durchscheint.

Vorteile

Vliestapeten sind sehr strapazierfähig und robust. Durch ihre abwaschbare Oberfläche können sie auch in Küchen oder Bädern bedenkenlos angebracht werden. Der dimensionsstabile Rücken ermöglicht das Tapezieren ohne Weichzeit. Sie können also direkt den Untergrund einkleistern. Steht der nächste Tapetenwechsel an, lassen sich Vliestapeten in den meisten Fällen in kompletten Bahnen restlos abziehen. Ständiges Einweichen und hantieren mit Spachteln gehört damit der Vergangenheit an. So geht der Tapetenwechsel schnell und einfach von statten, was vorallem in Kinderzimmern wo sich Geschmäcker und Trends rasend ändern können, den Arbeitsaufwand stark verringert. Das genaue Tapezieren bei Mustertapeten wird ebenfalls erleichtert, da man mit trockenen Tapetenbahnen arbeitet und sich die Vliestapeten durch ihre Stabilität leicht verschieben lassen, bis das Muster passt.
Schnellfilter