Holzoptik Tapeten

Sie suchen eine Wandbekleidung die Natürlichkeit, ein harmonisches Wohnambiente & einen unvergleichbaren Ausdruck mit sich bringt ? Dann sind Sie hier genau richtig. Unsere Holzoptiktapeten kommen allesammt mit einem lebhaften und ausdrucksstarken, aber zugleich wohnlichen und eleganten Charakter. Ihrer individuellen Wandgestaltung sind keine Grenzen gesetzt ! Die aufwendig hergestellten Dessins lassen sich hervorragend kombinieren und setzen gekonnt Akzente, um eine überzeugend echte & fast erlebbare illusion in Ihre 4 Wände zu bringen.

Holzoptik Tapeten

Holz ist eines der ältesten Baumaterialien und strahlt seit jeher Gemütlichkeit und Wärme aus und wirkt nachweislich beruhigend auf uns. Wer die einzigartige Optik und Ausstrahlung von Holz an seine 4 Wände bringen möchte, dabei aber auf keine aufwändige Verkleidung aus echtem Holz zurückgreifen will, ist mit Holzoptik Tapeten bestens bedient. Durch moderne Drucktechniken entstehen realistische und naturgetreue 3D-Imitate, die sich einfach von der Rolle tapezieren lassen. Besondere Prägungen erschaffen spürbare Maserungen und machen die Illusion perfekt. So sind tapezierte Holzbretter oder -balken kaum von einer echten Vertäfelung zu unterscheiden. Erhältlich sind sie in fast allen Ausführungen und Farben. Von massiven Holzpaneelen über rustikale Balken bis hin zu verwitterten Brettern - erlaubt ist, was gefällt. Fans des shabby chic Stils kommen mit einer verwitterten Holzoptik Tapete an der augenscheinlich Farbe abblättert, voll auf Ihre Kosten. Uriger Hüttencharme kommt bei einer Tapete mit Holzbalken auf. In allen Fällen machen Tapeten in Holzoptik Wände lebendiger und verleihen Räumen Natürlichkeit. Sie können Holztapete in wirklichen allen Räumen einsetzen und beliebig kombinieren. Soll die Holzwand als Eyecatcher dienen, dann sollte die Holzoptik Tapete mit einer passenden und neutralen einfarbigen Tapete oder einer überstreichbaren Strukturtapete kombiniert werden. Ist die Einrichtung im Industrial Style gehalten kann auch die Kombination mit Steinoptik- oder Betonoptik Tapeten gefallen. Eine schöne Variante ist auch, die Holzoptik Tapete nur im unteren Drittel der Wand zu tapezieren und im oberen Bereich eine einfarbige Tapete anzubringen. Den Übergang kann man dann optimal mit einer Bordüre überdecken.
Schnellfilter