Taschenfederkernmatratzen

Federkernmatratzen sind der Klassiker unter den Matratzen. Bei Taschenfederkernmatratzen sind unterschiedlich starke Federn in einzelnen Gewebetaschen eingenäht. Dabei ist jede Feder noch von Schaumstoff und Filz umgeben um maximalen Komfort zu bieten. Dadurch kann sich die Matratze optimal Ihrem Körper anpassen und an den richtigen Stellen nachgeben oder stützen. Da sie über große Hohlräume im inneren Verfügen kann die Luft bei TFK-Matratzen besonders gut zirkulieren, wodurch Feutigkeit schnell nach außen geleitet wird. Dies ist besonders für Menschen die schnell schwitzen wichtig, da Schimmelbildung vorgebeugt wird.